Gymnasium Ganderkesee

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Goldfischrettungsaktion

E-Mail Drucken PDF

Manche Situationen erfordern einfach, dass man die Ärmel oder wie in diesem Fall eben die Hosenbeine hochkrempelt.

Da in den Ferien im Innenhof Bauarbeiten stattfinden werden, mussten die Goldfische aus dem Teich des Projektgartens, den ein 11ter Jahrgang in liebevoller Arbeit angelegt hat, gerettet und ausquartiert werden.

So hat Nora heute ohne Zögern Schuhe und Socken fallenlassen, die Hosenbeine hochgekrempelt und ist in das zugegebenermaßen etwas trübe und kalte Wasser des Teichs gestiegen. Mit dem Kescher und zielsicherem Auge fingen Nora, Lisa und Herr Kossen die über 80 Goldfische, die bei den Schülerinnen ihr Ferienquartier beziehen dürfen!

Vielen Dank für die Gastfreundschaft! Und vielen Dank für das beherzte Anpacken!

 
 Bei der Wasserfarbe (einem gesunden Grün) sind die kleinen Goldfische gar nicht so leicht zu erkennen!
 
 Vorsichtiges Stochern im Trüben ist das einzige was da wirklich hilft!
 
Lisa findet es scheinbar echt lustig, wie Nora im Teich steht!
 
 
Es scheint aber zu klappen, die fröhlichen Gesichter sprechen Bände!
Herr Kossen hat wohl auch schon den nächsten entdeckt!
 
Die 82 Goldfische und wir sagen DANKE an Nora, Lisa und Herrn Kossen!