Gymnasium Ganderkesee

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Norovirus-Infektion

E-Mail Drucken PDF
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

die Grundschule Bookholzberg ist für einige Tage geschlossen worden, da eine große Zahl von Kindern und Erwachsenen unter Durchfall und Erbrechen, vermutlich verursacht durch den Noro-Virus, erkrankt ist.

Für das Gymnasium Ganderkesee gilt in Absprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Oldenburg Folgendes:

  • Bei Verdacht auf eine Infektion sollten Schülerinnen und Schüler vorsorglich zuhause bleiben und zum Arzt gehen.
  • Schülerinnen und Schüler, bei denen eine Kontaktperson zuhause an der Infektion erkrankt sind, kommen nicht zur Schule bis die Infektion abgeklungen ist.
    Man rechnet ein bis zwei Tage, bis die Symptome zurückgehen; danach bleibt der Kranke aber noch bis zu 48 Stunden ansteckend und in dieser Zeit natürlich zuhause!
  • Im Gymnasium Ganderkesee werden alle Handkontaktflächen, über die der Virus übertragen werden kann, vorsorglich desinfiziert.
  • Um eine Infektion zu vermeiden, sollte jeder besonders auf Hygiene achten und insbes. häufig die Hände waschen (mit Seife, mindestens 15 Sekunden lang).

 

Hoffen wir, dass die Infektionswelle uns nicht so schlimm erwischt!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Renate Richter