Gymnasium Ganderkesee

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Gymnasium Ganderkesee

Freiraum für die Kreativität am Gymnasium Ganderkesee

E-Mail Drucken PDF
Farbenfrohe Bilder entstehen in der AG Offenes Atelier am Gymnasium Ganderkesee. Foto: Dirk Hamm

von Dirk Hamm

Ganderkesee. Die AG Offenes Atelier erfreut sich am Gymnasium Ganderkesee großer Beliebtheit. Auch Grundschüler werden mit diesem Angebot in ihrer Kreativität gefördert.

Längst nicht mehr blütenweiß sind die Kittel, die einige der Schüler übergezogen haben – mit Farbklecksen übersät sind sie beinahe selbst schon zu abstrakten Kunstwerken geworden: Im Offenen Atelier am Gymnasium Ganderkesee wird am Montag- und Mittwochnachmittag nach Lust und Laune gemalt und gezeichnet, geformt und gestaltet.

Vorlagen kommen auch aus dem Internet

Gleich mehrere der jungen Kreativen, die das Nachmittagsangebot der Bildungsstätte wahrnehmen, haben sich von der Tierwelt inspirieren lassen. Während Josephine ihr Pony Danley malt, hat sich Marina einer Vorlage aus dem Internet bedient: Sie hält in Acrylfarben ebenfalls ein Pferd fest, ein steigendes rabenschwarzes Ross vor rot-orange leuchtendem Himmel.

„Die Schüler können sich hier frei fühlen, viel ausprobieren und stehen nicht unter Zeit- und Notendruck“, erläutert Kunstlehrerin Anna Faigle, die diese AG betreut. Die Plätze sind begehrt, inzwischen ist das Offene Atelier in eine Montags- und eine Mittwochsgruppe aufgeteilt worden.

Auch Grundschüler nutzen die AG

Das Besondere an der AG ist, dass sie schulübergreifend ist, auch Dritt- und Viertklässler aus Ganderkeseer Grundschulen werden hier in ihrer Kreativität gefördert. So ist auch Janno aus der Grundschule Habbrügge regelmäßig dabei. Zu seiner neuesten Kreation, ein aus Ton geformter Kerzenständer, in den zugleich Obstspieße gesteckt werden können, ist er durch einen familiären Anlass inspiriert worden: „Mein Papa hat Geburtstag, das ist ein Geschenk für ihn.“

Nachmittagsangebote sind freiwillig

Rund 1100 Schüler besuchen nach Angaben von Schulleiterin Dr. Renate Richter das Gymnasium am Steinacker. Etwa 220 Kinder und Jugendliche nehmen demnach eines oder mehrere der in den achten und neunten Schulstunden angebotenen AG-Angebote war.

Rechnet man die Schüler, die im Zuge des Musikprofils am Nachmittag in Schulensembles musizieren, hinzu, ist rund ein Drittel der Schülerschaft auch nach dem Unterrichtsschluss noch im Gymnasium beschäftigt. Dabei ist die Teilnahme grundsätzlich freiwillig, betont Richter.

(Quelle: Delmenhorster Kreisblatt 20.04.2018)

 

Exkursion nach Kalkriese

E-Mail Drucken PDF

LateinschülerInnen der 8. und 9. Klassen besuchen den Ort der berühmten Varusschlacht

Die 8. Klassen in Kalkriese

alt

Die 9. Klassen kurz vor der Abfahrt

alt

9 n. Chr.: Weite Teile Germaniens sind von römischen Truppen besetzt, als Publius Quinctilius Varus und sein Heer auf dem Rückmarsch ins Winterlager in einen Hinterhalt gelockt werden. Drahtzieher der Verschwörung ist der Cherusker Arminius. In wenigen Tagen wurden die 17., 18. und 19. Legion von germanischen Kriegern vernichtend geschlagen. Die tragische Niederlage ging als ,,Varusschlacht“ in die Geschichte ein.

Bei den Führungen erhielten die Schüler viele Informationen zu diesem Ort, dem geschichtlichen Hintergrund und den archäologischen Funden. In Workshops konnten sie selbst aktiv werden und die Kunst des Feuermachens erlernen oder antike Glücksbringer herstellen.

 

Wichtige Termine in den nächsten zwei Wochen

E-Mail Drucken PDF

Informationsveranstaltung zur 2. Fremdsprache

Donnerstag, 26.04.2018 um 19.00 Uhr in der Pausenhalle

Anmeldungen für die 5. Klassen zum Schuljahr 2018/2019

Donnerstag, 03.05.2018 von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag, 04.05.2018 von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Samstag, 05.05.2018 von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Bei Terminschwierigkeiten bitten wir um telefonische Rücksprache mit dem Sekretariat des Gymnasium Ganderkesee (Telefonnummer: 04222/2223).

Zur Anmeldung sind mitzubringen:

Kopie des Zeugnisses der 4. Klasse (1. Halbjahr)

Ggf. Verfügung der Landesschulbehörde zur Feststellung eines sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf

Sofern ein Schließfach gewünscht ist, 15,00 € in bar

Nicht benötigt wird eine Kopie der Geburtsurkunde!


1. Schultag ist Donnerstag, der 09.08.2018

 

Informationen zum Anmeldeverfahren für die neuen 5. Klassen

E-Mail Drucken PDF

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind zum nächsten Schuljahr am Gymnasium Ganderkesee anmelden möchten! Um während des Anmeldezeitraumes die Wartezeiten möglichst gering zu halten, informieren wir Sie vorab, welche Daten wir abfragen werden.

Wir werden Sie bitten um:

  • die Angabe von zwei Freundschaftswünschen für die Klasseneinteilung: Da der Übergang ans Gymnasium aufregend genug ist, möchten wir, dass jedes Kind gemeinsam mit mindestens einem der beiden Kinder auf dem „Wunschzettel“ in die 5. Klasse kommt. Daher bitten wir Sie um die Angabe von zwei Namen, auch wenn vielleicht nur ein Kind „allerbeste(r)“ Freund(in) ist: Denn wenn wir jeweils zwei allerbeste Freunde zusammen setzen, entstehen durch weitere Anwahlen Ketten, die letztendlich die Klassenbildung unmöglich machen. Die Angabe von zwei Freunden, die wir gleichwertig behandeln, ist letztendlich ein Kompromiss, um die Klassenbildung zu ermöglichen und dabei gleichzeitig weitere Kriterien zu beachten, z.B. Verhältnis Jungen / Mädchen, die Information, die wir von den Klassenlehrkräften der Grundschulen erhalten haben, der Wohnort und vieles andere mehr.
  • die Information, von welcher Bushaltestelle Ihr Kind fahren wird (ggf. können Sie bei der Anmeldung auf unserer Buslinien-Karte nachschauen)
  • Telefonnummern, unter denen wir Sie (oder ggf. Großeltern, Nachbarn) im Notfall erreichen könnten
  • ggf. Hinweise zur Ersten Hilfe bzw. zum behandelnden Arzt, wenn Ihr Kind eine chronische Krankheit hat, die in der Schule möglicherweise eine Notfallreaktion erforderlich macht (z.B. Diabetes, Asthma o.ä.)
  • die Entscheidung ob Ihr Kind am ev./kath. Religionsunterricht oder am Fach Werte und Normen teilnehmen soll. Eines der Fächer ist für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend.
  • die Trendaussage, welche 2. Fremdsprache Ihr Kind nach der 5. Klasse erlernen möchte: Auch wenn die 2. Fremdsprache erst in der 6. Klasse beginnt, spielt sie doch schon eine Rolle bei der Einteilung der 5. Klassen. Denn aus schulorganisatorischen Gründen bemühen wir uns, neben den „gemischten Klassen“ jeweils eine reine Französisch- und eine reine Lateinklasse zu bilden. Beide haben ihre Vor- und Nachteile: In den „reinen“ Klassen bleiben die Kinder auch im Latein- bzw. Französischunterricht im geschützten Rahmen der Klasse, während die „gemischten Klassen“, in denen sowohl Latein- als auch Französischschüler sitzen, in Kurse aufgeteilt werden. Auf der anderen Seite muss ein Kind, das z.B. in einer reinen Lateinklasse ist, sich aber umentschieden hat und in der 6. Klasse mit Französisch beginnen will, die Klasse wechseln. Allerdings zeigen die Erfahrungen auch in den gemischten Klassen, dass die Entscheidung für die 2. Fremdsprache in der Regel schon bei der Anmeldung feststeht, „Umentscheidungen“ sind (auch in gemischten Klassen) selten.
  • ggf. die verbindliche Anmeldung für die Bläserklasse (weitere Information finden Sie auf unserer Homepage www.gymnasium-ganderkesee.de)
  • ggf. die Angabe von Interesse am Musikprofil (mit Angabe des Instruments) (weitere Information finden Sie auf unserer Homepage www.gymnasium-ganderkesee.de)

Bei Bedarf bieten wir eine verlässliche Nachmittagsbetreuung Ihres Kindes von Montag bis Donnerstag (das 1. Mal am Montag, den 13.08.), jeweils bis zum Ende der 9. Unterrichtsstunde (15.45 Uhr). Bei der Anmeldung können Sie wählen, an welchen Tagen Ihr Kind am Ganztags-angebot teilnehmen soll. Zu Beginn des Schuljahres werden wir im Rahmen der AG-Wahlen nochmal konkret abfragen, welche Angebote Ihr Kind wahrnehmen möchte.

Weitere Informationen zum ersten Schultag, den Schulbussen, Schulbüchern etc. erhalten Sie bei der Anmeldung. Und selbstverständlich stehen wir Ihnen während der Anmeldezeit auch für pädagogische Beratungsgespräche zur Verfügung!

Bereits hinweisen möchten wir Sie auf unseren Informationsabend für die 2. Fremdsprache (Französisch oder Latein), der am 26.04. um 19.00 Uhr in unserer Aula stattfinden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Renate Richter, Schulleiterin

 

Termine für die Anmeldung am Gymnasium Ganderkesee für das Schuljahr 2018/2019

E-Mail Drucken PDF

Anmeldungen für die 5. Klassen zum Schuljahr 2018/2019

Donnerstag, 03.05.2018

08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag, 04.05.2018

08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Samstag,05.05.2018

09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Bei Terminschwierigkeiten oder wenn Sie noch mehr Zeit für eine eingehende Beratung durch Ihre Grundschule benötigen, bitten wir um telefonische Rücksprache mit uns (Telefonnummer: 04222/2223). Wir vereinbaren dann gern einen anderen Termin mit Ihnen!

Zur Anmeldung sind mitzubringen:

  • Kopien der Zeugnisse der Schuljahrgänge 3 und 4 (Halbjahr)
  • Ggf. Verfügung zur Feststellung eines sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf
  • Sofern ein Schließfach gewünscht ist, 15,00 € in bar
  • Nicht benötigt wird eine Kopie der Geburtsurkunde!

Schultag ist Donnerstag, der 09.08.2018

 


Seite 1 von 132