Gymnasium Ganderkesee

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Gymnasium Ganderkesee

Nikolausaktion 2010

E-Mail Drucken PDF

Nikolaus im Gymnasium Ganderkesee

Auf Einladung von Frau Hartmanns und Frau Schulte hat der Nikolaus am 6. Dezember mit einem Engel die fünften Klassen mit seinem Besuch überrascht. Die Schülerinnen und Schüler staunten nicht schlecht, dass der Nikolaus so genau Bescheid wusste über die kleinen Streiche, über Hausaufgabensünder, aber auch über besondere Talente, soziales Engagement im Klassenverband und vorbildlichen Unterrichtseinsatz. Für alle Beteiligten war es ein besonderer Spaß, dass der Nikolaus am Ende alle mit kleinen Naschereien aus seinem großen Jutesack belohnt hat. Wir danken dem Freundeskreis des Gymnasiums Ganderkesee, dass er durch seine Unterstützung den Besuch des Nikolaus ermöglicht hat und Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 13, die diese Aktion mitorganisiert haben. 

Weiterlesen...
 

Weihnachtskonzert des Gymnasiums 2010

E-Mail Drucken PDF

Das Weihnachtskonzert des Gymnasiums Ganderkesee in der evangelischen St. Cyprian-und-Cornelius Kirche ist bereits langjährige, schöne Tradition. Es findet statt am 14. Dezember 2010 um 19.30.

Das Konzert wird dieses Jahr gestaltet von den Klassenorchestern der Jahrgänge 8 und 9, einem Schüler/Lehrer-Kammerorchester, und Schulchören mit den jüngsten und ältesten Schüler/inn/en der Schule, die einige Stücke auch gemeinsam singen werden.

Das genaue Programm finden Sie hier.

Der Eintritt ist frei. Wie in jedem Jahr bitten wir nach dem Konzert um eine Spende - in diesem Jahr einmal nicht für die musikalische Arbeit an unserer Schule. Mit den Spenden soll diesmal eine Schule in einem Slum-Viertel der großen Hafenstadt Guayaquil (Ecuador) unterstützt werden. Eine ehemalige Schülerin (Marion Schmelz, Abi-Jahrgang 2006) arbeitet zur Zeit dort; ein Bericht von ihr und Fotos sind hier zu finden.

 

Besuch aus Frankreich 2010

E-Mail Drucken PDF

Heute abend war es endlich wieder soweit: der Besuch aus Frankreich ist eingetroffen. Wie schon in den zwei Jahren zuvor, nimmt eine unserer zehnten Klassen an einem Austausch mit Frankreich teil. Die besuchenden Schülerinnen und Schüler aus Bar-le-Duc lernen Deutsch und besuchen unsere Schule bis nächste Woche Donnerstag. Sie sind in dieser Zeit in Familien der Klassen 10a und 10d untergebracht und teilen somit nicht nur den Schulalltag am Gymnasium, sondern auch das Familienleben in der Adventszeit. Es stehen neben der Teilnahme am Unterricht auch Ausflüge nach Bremerhaven, Bremen und Hamburg auf dem Programm.

Der Besuch ist der erste Teil des Austausches, denn im März fahren die beteiligten Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a nach Bar-le-Duc, um dann dort ihren Horizont in der französischen Schule und vor allem den französischen Familien zu erweitern.

Erfreulich ist auch dieses Jahr wieder, dass auch Schülerinnen und Schüler teilnehmen und aufnehmen, die keinen Französischunterricht haben, sondern Latein lernen - aber es gab einen kurzen Crashkurs und mit Englisch sowie Händen und Füßen kommt man auch immer recht weit.

Wir sagen "Herzlich Willkommen in Ganderkesee - Bienvenue à Ganderkesee"!

Weiterlesen...
 

Winter kommt nach Ganderkesee

E-Mail Drucken PDF

Der erste Schnee kommt passend zur Adventszeit und auch um das Gymnasium Ganderkesee finden sich weiße Flächen und traumhafte Winterbilder.

Wir möchten noch einmal alle daran erinnern, dass bitte keine Schneebälle geworfen werden, da es jedes Jahr wieder zu ungewollten aber doch unangenehmen Verletzungen kommt.

Baut doch lieber mal n paar Schneemänner für den Pausenhof!

 

Ärger im SchülerVZ?

E-Mail Drucken PDF

Wir möchten darauf hinweisen, dass es für uns schwer ist, bei Problemen die im SchülerVZ auftauchen und Streitigkeiten, die dort ausgetragen werden, direkt zu reagieren, da es sich um einen geschützten Raum für Schüler im Internet handelt, auf den wir keinen Zugriff und Einfluss haben.

Natürlich werden solche Probleme von den Kollegen mit den betroffenen Schülern erörtert, da es sich ja häufig um eine Ausweitung von Konflikten in der realen Welt handelt. Aber es gibt für Sie als Eltern und natürlich auch für die Schüler selber auch die Möglichkeit, sich direkt an SchülerVZ zu wenden:

Unter http://www.schuelervz.net/l/parents/2/ kann man Kontakt zu einem in SchülerVZ aktiven Team aufnehmen, dass sich direkt mit den Geschehnissen in SchülerVZ beschäftigen kann.

Wir empfehlen außerdem einen Besuch auf den Seiten der Europäischen Initiative für mehr Sicherheit im Internet (klicksafe.de), die sich insbesondere mit dem Internet für Kinder und Jugendlichen auseinandersetzen. Dort finden Sie vor allem im Bereich Material interessantes zum Lesen. Insbesondere dieser "Leitfaden zum Schutz der Privatsphäre in Sozialen Netzwerken - schülerVZ" mag für Sie von Interesse sein.

Außerdem bietet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gute Informationen zum Thema Cyber-Mobbing und als pdf herunterladbare Publikationen unter den Titeln "Sicher vernetzt - Kinder und Jugendliche in Internet-Communitys" und "Chatten ohne Risiko?" sowie weitere Links zum Thema.


 


Seite 110 von 129

Science Fair

Schulkalender

Werder bewegt lebenslang

IServ