Schüler spenden Flohmarkteinnahmen für Äthiopien

Drucken

Schüler spenden Flohmarkteinnahmen für Äthiopien

Zoé (von links), Luisa und Jana führten mehrere Verkaufsgespräche. Erja(vorne) ist bereits fündig geworden. Foto: Andreas Satzkevon Andreas Satzke

Ganderkesee. Bei einem Flohmarkt in der Aula des Gymnasiums verkauften Schüler am Freitag Spielzeug. Die Erlöse sollen allesamt gespendet werden.

Schüler der 5b des Gymnasiums Ganderkesee haben am Freitag einen Flohmarkt in der Aula der Schule veranstaltet. 100 Euro der Einnahmen sollen an die Bürgerstiftung für die Weihnachtsfeier der in Ganderkesee lebenden Flüchtlinge gehen.

Schülervertretung unterstüzt die Klasse

Der weitere Gewinn ist für die Organisation „Save the Childen“ geplant, die sich um die Opfer der Dürre-Katastrophe in Äthiopien kümmert. Den Flohmarkt setzten sie ohne Hilfe der Lehrer um, lediglich Schüler der Schülervertretung waren vor Ort, um der fleißigen Klasse mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Quelle: Delmenhorster Kreisblatt (02.12.2016)