Die Klasse 7c hatte ihren Spaß auf und in der Hunte!

Drucken

Der Wandertag begann gemütlich mit einem gemeinsamen Frühstück und Luftballonbetten für die Schüler. Die Sonne schien und die Kanus warteteten in Astrup. Die 11,3 Kilometer Wasserweg bis Oldenburg schaffte die Gruppe natürlich nicht, ohne die obligatorische Bekanntschaft mit dem kalten Nass. Dass diese nicht immer freiwillig war, hat dem Spaß nicht geschadet!

Und hier gibt es die Bilder:

 

 
 
Bevor es jedoch losging, musste noch Teamwork unter Beweis gestellt werden.
 
Beim Balancieren auf Luftballons musste man sich ganz schön auf seine Klassenkameraden verlassen.

 Sieht wackelig aus, scheint aber gut zu gehen. Schön, wenn man Freunde hat!

 

Dann ging es aber endlich an den Fluss und die Kanus wurden zu Wasser gelassen!

 

Manche konnten es kaum erwarten und sind direkt ohne Kanu ins Wasser gegangen.

 

Wer schwer gepaddelt hat, der darf dann auch mal Pause machen und diese in der Sonne genießen!

 

Manche konnten aber selbst in den Pausen das Planschen nicht lassen ...

und außerdem musst das Wasser, das sich in den Kanus gesammelt hatte ja irgendwo hin ...

 

 

 Nach einem langen schönen Tag konnte man dann auf dem Anleger noch mit etwas Pommesgeruch in der Nase die Natur genießen!