Schulbuchausleihe

Liebe Eltern unserer neuen Fünftklässler,
herzlich willkommen am Gymnasium Ganderkesee!
Wie immer laden wir Sie herzlich ein, die Schulbücher Ihrer Kinder bei uns auszuleihen. Dieses Verfahren werden wir – unter Wahrung der datenschutzrechtlichen Voraussetzungen – online durchführen. Dabei greifen wir mit IServ auf den Anbieter zurück, der ohnehin unser schulisches System betreut.

1. Zum Ausleihverfahren
Für die allermeisten Eltern hat sich das Angebot der Schulbuchausleihe bewährt, d.h. Sie kaufen die Schulbücher nicht, sondern leihen sie aus und stellen damit sicher, dass Ihr Kind wirklich genau das gleiche Buch hat wie alle anderen. Gemäß den Vorgaben des Landes Niedersachsen beträgt die Leihgebühr ein Drittel des Kaufpreises, nach 3 Jahren ist ein Buch also „bezahlt“ und kann bei den letzten Nutzern verbleiben.
Zu unserem online-Ausleihverfahren gelangen Sie hier oder über unsere Homepage unter „Allgemeines“, „Schulbuchausleihe“. Außer dem Hinweis, dass Sie bei Klasse einfach „5“ (also nicht 5a oder 5m) angeben, ist das Verfahren aus unserer Sicht selbst erklärend, Sie können sich aber bei Fragen gerne an Herrn Ströning wenden (andre.stroening@gymnasium-ganderkesee.eu).
Bitte geben Sie Ihren Ausleihwunsch unbedingt ein bis zum 22.06.2020, damit wir rechtzeitig genügend Schulbücher beschaffen können.
Die von IServ vorgesehene Bestätigungsmail mit der Angabe einer Bearbeitungsnummer, die Nullen, aber nicht den Buchstaben O beinhalten kann, erhalten Sie sofort. Die Überweisung des in der Summe angegebenen Betrages erledigen Sie bitte bis zum 15.07.2020, damit wir Ihrem Kind den passenden Bücherstapel bereitstellen können. Wenn – aus welchem Grund auch immer – die Überweisung nicht angekommen ist, kann sich die Bücherausgabe verzögern
Die Ausleihkosten werden um 20% reduziert, wenn Sie mehr als drei schulpflichtige Kinder haben – wenn diese nicht am Gymnasium Ganderkesee sind, benötigen wir hierfür Nachweise, z.B. Schülerausweise, die möglichst bei der Anmeldung abzugeben sind. Von der Zahlung der Leihgebühr freigestellt sind Empfängerinnen und Empfänger von Leistungen nach dem SGB II, SGB VIII, SGB XII, § 6a Bundeskindergeldgesetz, Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeldgesetz (WoGG) im Zusammenhang mit SGB II, § 9 und SGB XII § 19. Entsprechende Bescheinigungen sind mit der Anmeldung abzugeben. Nähere Informationen zu finanziellen Fördermöglichkeiten sind erhältlich bei der Gemeinde Ganderkesee im Fachbereich Soziale Hilfen.

2. Diese Bücher müssen alle Eltern kaufen: 
Arbeitsbücher wie das „Workbook English“ und das „Arbeitsheft Mathematik“, in die die Kinder hineinschreiben sollen, können natürlich nicht verliehen werden, sondern müssen von den Eltern angeschafft werden. Genauere Hinweise finden Sie auf der „Liste der Arbeitsmaterialien für den 5. 
Jahrgang“. Bitte achten Sie auf die ISBN-Nummern, damit Ihr Kind wirklich das gleiche Buch hat wie die Mitschülerinnen und Mitschüler!
Auch Bücher, die für die gesamte Schulzeit benötigt werden, also z.B. Atlas oder Bibel, müssen von den Eltern angeschafft werden, auch hierzu finden Sie nähere Information in der „Liste der Arbeitsmaterialien“ und natürlich gilt auch hier wieder der Hinweis auf die ISBN-Nummer. 
Bitte denken Sie auch daran, dass unser „Schulplaner“, der u.a. Platz für Stundenpläne, Hausaufgaben und schulische Informationen beinhaltet, ebenfalls verpflichtend ist, sodass Sie bitte kein Hausaufgabenheft anschaffen. Den Planer erhält Ihr Kind zu Beginn des Schuljahres für 5€, die dann bei der Klassenlehrkraft abzugeben sind. 

3. Kauf statt Ausleihe von Schulbüchern
Da in Schulbücher nichts hineingeschrieben werden darf, bevorzugen manche Eltern den Kauf von Büchern. Auf der Rückseite dieses Schreibens erhalten Sie die Schulbuchliste für den 5. Jahrgang. 
Achten Sie beim Kauf bitte wiederum auf die angegebenen ISBN-Nummern, damit Ihr Kind das gleiche Buch erhält wie die Kinder, deren Eltern sich für das Ausleihverfahren entschieden haben.