Beschlüsse

Liebe Homepageleserinnen und Leser,
der Beschluss der Bund-Länder-Runde ist da und gleich gibt es sehr viel Kritik: Zu lasch, zu vorsichtig, zu widersprüchlich, zu kompliziert.
Ich persönlich würde mir wünschen, dass weniger Energie in das Kommentieren geht und dass wir alle uns auf die Umsetzung konzentrieren.
Gemäß den gestern auf Bundesebene gefassten Beschlüssen müsste ab Montag, dem 08.03.2021 nämlich im Landkreis Oldenburg bei den aktuellen Inzidenzzahlen  wieder Folgendes möglich sein:
– Für private Kontakte gilt wieder die Regel, dass bis zu 5 Personen aus 2 Haushalten zusammen kommen können; Kinder unter 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt.
– Im MPK-Text heißt es, dass ein Land bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 100 den Weg gehen kann, den Individualsport im Freien mit maximal 5 Personen aus 2 Haushalten ebenso wieder zuzulassen wie Sport in Gruppen von bis zu 20 Kindern bis 14 Jahren im Außenbereich auch auf Außensportanlagen; auf der Seite Niedersachsen.de ist im Moment aber nur davon die Rede, dass Kinder bis 14 Jahren gemeinsam im Außenbereich Sport treiben dürfen. Erst bei einer stabilen 7-Tages-Inzidenz von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 in 7 Tagen soll kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen bis 10 Personen im Außenbereich möglich sein.
– Hygienevorgaben wie z.B. Wahrung des Abstands wo möglich, Kontaktnachverfolgung, Maskenpflicht bleiben bestehen. Denn bei aller Freude über die Lockerungen ist mit Blick auf die besonders ansteckende englische Corona-Variante besondere Vorsicht geboten, damit die Zahlen nicht auf über 100 steigen und die Notbremse eingesetzt werden muss!
– Was ab Montag an niedersächsischen Schulen passieren soll, wissen wir aktuell noch nicht; gestern Nachmittag wurde uns aber mitgeteilt, dass es heute weitere Informationen geben soll und um Verständnis für die Kurzfristigkeit gebeten.
Auch zur Teststrategie bei Schülerinnen und Schülern wissen wir noch nichts.
Nachher ist Pressekonferenz, da werden wir vermutlich mehr erfahren – ich halte Sie über die Homepage weiterhin auf dem Laufenden!
Update am 04.03. um 15:00 Uhr: Die Pressekonferenz wurde abgesagt. Der NDR berichtet, dass der Kultusminister eigentlich ab Montag, dem 08.03.2021 auch die höheren Jahrgänge im Wechselunterricht zurück an die Schulen holen wollte. Nun gibt es aber noch Zweifel, weil es zu wenig Schnelltests und Verzögerungen bei den Impfungen für Lehrkräfte gebe, daher diskutiere man noch. 
Wir warten weiterhin sehr gespannt!
Update um 16:00 Uhr: Jetzt haben wir auf der Homepage des Ministeriums neue Informationen gefunden!

Kitas öffnen am 8. März in festen Gruppen – Schrittweise weitere Schulöffnungen ab 15. März

Am Montag, dem 08.03. bleibt es noch beim Distanzunterricht für alle außer dem 13.Jahrgang.
Ab Montag, dem 15.03. startet für die Klassen 5 bis 7 und 12 der Wechselunterricht, in der letzten Woche vor den Osterferien dann für die Klassen 8 bis 11.
Zur Testung teilt der Minister mit: „Das Kultusministerium hat ein Test-Konzept erarbeitet und in Abstimmung mit den anderen Ressorts hierfür auch die nötigen Weichen gestellt. Wir werden aller Voraussicht nach in der letzten Schulwoche vor den Osterferien eine „Testwoche“ an den niedersächsischen Schulen anbieten, um den Umgang mit den Selbsttests einzuüben. Nach den Osterferien werden wir wochenweise und bei bestimmten Anlässen weitere Testungen vorsehen.
Und zu Impfungen sagt er: „Ich gehe davon aus, dass noch im März die ersten Impfungen angeboten werden können. Die Impfzentren gehen auf die Schulen zu und bitten um Datenübermittlung, denn die Erhebung der Impfdaten ist der erste notwendige Schritt.“ Der Landkreis hat ja schon presseöffentlich mitgeteilt, dass er vorsorglich die Daten der Lehrkräfte aller Schulformen abfragt. Gemäß Bundesimpfverordnung gehören Lehrkräfte an Gymnasien aber zur Prioritätengruppe 3, d.h. Stand heute müssen wir abwarten, bis andere, aufgrund von Alter, Vorerkrankung oder besonderer Disposition stärker gefährdete Gruppen (Priorität 1 und 2) geimpft sind.
Wir bleiben also gespannt, wie sich die Lage weiter entwickelt!

Herzliche Grüße

Dr. Renate Richter

P.S.: Hier wieder die verschiedenen Briefe des Ministers:
2021-03-04_Brief_an_Eltern2021-03-04_Brief_an_Eltern_einfach2021-03-04_Brief_an_SuS_SekI2021-03-04_Brief_an_SuS_SekII_BBS